EXPERTISE FÜR DIE
GESUNDHEITSWIRTSCHAFT
rss_news

Klinikskandal Stuttgart: Erste Festnahme wegen Betrugsverdachts

Laut Medienberichten ist es im Fall des Betrugsverdachts in der früheren Auslandsabteilung des Stuttgarter Klinikums inzwischen zu einer Festnahme gekommen.  

  • Die Staatsanwaltschaft Stuttgart nennt inzwischen die Zahl von 21 Verdächtigten (davon 12 Vermittler von Gesundheitsdienstleistungen und 9 Beschäftigte des Klinikums) im Zusammenhang mit möglichem Abrechnungsbetrug, Untreue und Bestechlichkeit.
  • Eine der unter Verdacht stehenden Personen (vermutlich der ehemalige Leiter der International Unit) sitzt wegen Flucht- und Verdunklungsgefahr bereits in Untersuchungshaft.